Unsere Gemeinden

Wie wir Gemeinden unterstützen

 

Die 35 Gemeinden sind die Lebensadern der östlichen Obersteiermark. Die Akteure auf kommunaler Ebene müssen sich aufgrund der demografischen Gegebenheiten immer wieder mit neuen Herausforderungen auseinandersetzen. Dazu zählen Überalterung, Abwanderung und Ausdünnung der Infrastruktur sowie steigende Erhaltungs- beziehungsweise Verwaltungskosten. Mit gezielten Projekten wird gegen diesen demographischen Trend angekämpft, um so die Attraktivität der Obersteiermark Ost als Wohn- und Arbeitsort hervorzuheben.

Die Regionalmanagement Obersteiermark Ost GmbH ist Ansprechpartner bei Förderberatung und Projektumsetzungen & legt die Basis für den Wissenstransfer zwischen den Gemeinden sowie gemeindeübergreifende Projekte.